Otto Tschumi, geboren 1904 in Bittwil war ein schweizer Kunstmaler. Er galt als einer der bedeutendsten Vertreter des Surealismus in der Schweiz.

Otto Tschumi wuchs unter armen Verhältnissen in Bern auf. Trotz abgebrochener Ausbildung konnte er sich als Grafiker etablieren.

Hans Arp und Max Ernst galten als seine Haupteinflüsse.

Im Jahre 1946 stellte er zum ersten mal in der Kunsthalle in Bern aus. International gelang ihm der Durchbruch an der Biennale di Venezia im Jahre 1960.

Otto Tschumi verstarb am 18. Februar 1985 in Bern.

Wikipedia: Otto Tschumi

Logo SZ

Wählen Sie Ihre Sprache

Choose your language

Deutsch English