Jean Tinguely geboren 1925 in Freiburg/Fribourg war ein Schweizer Maler und Bildhauer des Nouveau Réalisme. Er gilt als einer der Hauptvertreter der kinetischen Kunst. Er griff in seinen ersten freien Kunstwerken, die in seinem Beruf als Schaufenster-Dekorateur gelernten Techniken des Drahtbiegens auf. 1955 erfand er seinen berühmten Zeichenautomaten. 1960 wurde er Mitglied der Künstlervereinigung Nouveaux Réalistes. Im selben Jahr verarbeitete er auch seine ersten Fundgegenstände. Ab 1960 begann er, häufig in Zusammenarbeit mit Künstlerkollegen, grosse bewegliche Maschinen zu entwickeln und bauen.
Mit seiner Ehepartnerin Niki de Saint Phalle nahm er an mehreren Documenta in Kassel teil.
Tinguely verstarb 1991 in Bern.

Wikipedia: Jean Tinguely

Logo SZ

Wählen Sie Ihre Sprache

Choose your language

Deutsch English