Douglas Swan wurde 1930 in Connecticut/USA geboren. 1936 siedelte die Familie nach Schottland über. Swan studierte u. a. am Dundee College of Art und erhielt mehrere Stipendien. Seit den siebziger Jahren arbeitete und lebte er in Bonn und Schottland. Am 7. Juni 2000 verstarb der Künstler in Bonn.
Douglas Swan bevorzugte als Motive häufig einfache Gebrauchsgegenstände wie Fahrräder, Schuhe, Kochtöpfe, Pinsel oder Besen. Die Nebensächlichkeit dieser nützlichen Dinge faszinierten ihn. In seinen Werken dominiert so etwas wie die Poesie der Alltagswelt.

Wikipedia: Douglas Swan

Logo SZ

Wählen Sie Ihre Sprache

Choose your language

Deutsch English