Bernhard Luginbühl

Hans Bernhard Luginbühl geboren 1929 in Bern; war ein Schweizer Bildhauer und Eisenplastiker. Bekannt wurde er in den späten 1950er Jahren als Eisenplastiker. Besonders beeindruckten seine Werke, die er aus Material gestaltete, welches er auf Schrottplätzen oder stillgelegten Industrieanlagen fand. Mit dem schweizerischen Künstler Jean Tinguely hatte er eine langjährige und tiefe Freundschaft. 1950 und 1956 erhielt er ein Eidgenössisches Kunststipendium.
Mit seiner Plastik Tell (1966) repräsentierte sich die Schweiz an der Weltausstellung in Montreal 1967. Er war Teilnehmer der documenta III in Kassel im Jahr 1964 und er war auch auf der documenta 6 im Jahr 1977 als Künstler vertreten.
2011 verstarb Bernhard Luginbühl in Langnau im Emmental.

Wikipedia: Bernhard Luginbühl

Logo SZ

Wählen Sie Ihre Sprache

Choose your language

Deutsch English