Johannes Grützke

Johannes Michael Wilhelm Grützke geboren 1937 in Berlin, ist ein deutscher Maler, Zeichner und Grafiker. Johannes Grützke studierte von 1957 bis 1964 an der Hochschule für Bildende Künste in Berlin, zunächst bei Hans Orlowski und danach als Meisterschüler von Peter Janssen. Als Maler, Zeichner und Druckgrafiker schuf Grützke seit den 1960er-Jahren ein Werk, das durch seine Konsequenz ebenso beeindruckt wie durch die Wahl seiner Motive und die souveräne Handhabung der Techniken. In seiner am Gegenständlichen orientierten Kunst geht es ihm darum, eine Idee malerisch so umzusetzen, als sei sie der Wirklichkeit entsprungen. Von November 2011 bis April 2012 fand in der Reihe „Werke und Dokumente“ des Deutschen Kunstarchivs im Germanischen Nationalmuseum Nürnberg eine umfassende Ausstellung seiner Werke unter dem Titel Die Retrospektive statt. Weitere Ausstellungen im Stadtmuseum Berlin und Fridericianum in Kassel folgten.

Wikipedia: Johannes Grützke

Logo SZ

Wählen Sie Ihre Sprache

Choose your language

Deutsch English