John Clem Clarke

John Clem Clarke geboren 1937 in Bend Oregon, ist ein amerikanischer Pop-Art Künstler. Bekannt wurde er durch seine Arbeiten in den 60er Jahren, in denen er Szenen aus der klassischen Kunst mit zeitgenössischen Details bearbeitete. Clarke konnte unter anderem im MoMA in New York, an der Biennale in Tokyo 74 oder im Metropolitan Museum of Art ausstellen. Der Künstler arbeitet seit 1964 in New York.

Logo SZ

Wählen Sie Ihre Sprache

Choose your language

Deutsch English